Worx Landroid M500 Offroad-Räder WA0950 Unboxing und Test



[Werbung durch Markenerkennung und Markennennung]

Ich zeige euch den Lieferumfang der Räder und wie man diese Montiert. In einem kleinen Test seht ihr, wie sich die Fahrteigenschaften verändern.

Die Räder habe ich hier gekauft: WORX WA0950 Landroid Offroad-Räder – Für WR141E, WR142E & WR143E Mähroboter – Verbesserte Fahreigenschaften auf schwierigem Gelände

Lasst gerne einen Daumen nach oben da und abonniert meinen Kanal.

Visit Sources Channel

9 thoughts on “Worx Landroid M500 Offroad-Räder WA0950 Unboxing und Test”

  1. Gutes Video!!
    Mir gefällt die Farbe meines M500 auch nicht wirklich gut. Wie lässt sich die Haube zwecks Folierung entnehmen? Ist sie nur mit den Klipsen verbunden oder auch noch geschraubt? Kannst Du mir Tipps geben?
    Vielen Dank!!

  2. Kümmere Dich mal um bessere Rasenkanten – das erleichtert das Umfahren der Ecken enorm. Das innere Rad bleibt immer stehen 6:05. Das Problem wird bleiben.

  3. Heidelberger Frittenboy

    ich habe die Räder seit Saisonstart drauf. In Kombination mit der neuen Firmware hat er sich bisher noch nicht eingegraben. Allerdings hat er sich einmal abgeschaltet bevor dirs zu stande gekomnen wäre. Hier hat worx also gut nachbessert. der Preis ist allerdings eine Frechheit. Die Auslieferungsräder sind meiner Meinung nach ein Konstruktionsfehler!

  4. Genau danach habe ich gesucht. Ein Video in dem man einen guten Vergleich sieht.
    Mein Landroid bleib immer am einer Steigung hängen.
    Ich hab mich aber noch nicht entscheiden können ob ich mir die Offroad-Räder oder die Super-Grip-Räder kaufen soll.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *